Meiningen digital

Auf dieser Seite finden Sie informationen rund um Digitalisierung und Verwaltung

 

Hinweis: Diese Seite befindet sich gerade erst im Aufbau und wird insbesondere im Laufe des Januar und Februar 2023 erweitert.

Geschäftsbereich Zentrale Dienste
Stadt Meiningen

Schlossplatz 1
98617 Meiningen

    03693 454-141
  E-Mail schreiben

Open Source in der Verwaltung

Der Einsatz von Open Source Software ist nicht nur ein wichtiger Bestandteil für eine sourveräne Verwaltung sondern auch ein wichtiger Beitrag für mehr IT-Sicherheit. Die Stadt Meiningen engagiert sich deshalb aktiv für einen stärkeren Einsatz von Open-Source-Software und offenen Schnittstellen.

In Zusammenarbeit mit der KGSt sind bereits mehrere Veröffentlichungen zum Thema erschienen, einen Auswahl finden Sie nachfolgend:

Haben Sie Fragen zum Einsatz von Open Source Software? Sind Sie selbst in einer Thüringer Verwaltung tätig und wollen mehr Open Source Software einsetzen oder darüber erfahren? Dann nutzen Sie das Konktaktformular und sprechen Sie uns an.

Open-Source-Projekte

Einsatz freier Betriebssysteme

Ob für das Homeoffice oder als Betriebssystem für Info-Displays und Server! Bereits mehr als 80 Installationen mit den Linux-Betriebssystemen Ubuntu oder Debian sind bei uns im Einsatz, Tendenz steigend.

CO2-Messung für Besprechungsräume

Im Zuge der Corona-Pandemie hat das Thema Luftqualitätsmessung einges an Auferksamkeit erhalten. Insbesondere an Schulen wurden Bundesweit CO2-Sensoren eingesetzt, um frühzeitig den Lüftungsbedarf im Klassenraum zu erkennen. Dank offener Soft- und Hardware ist ein solcher Sensor schnell selbst gebaut. Lediglich drei Bauteile sind dafür notwendig, beispielsweise:

  • ESP32-Mikrocontroller zur Steuerung
  • MH-Z19 CO2-Sensor
  • und ein einfaches Display z. B. ein Punkt-Matrix-Display wie das MAX7219

Dank offener Bibliotheken kann so mit wenigen Zeilen Programmcode ein vielseitiges CO2-Messgerät gebaut werden, welcher seine Messergebnisse sogar per WLAN abrufbar zur Verfügung stellt.

Digitale Zusammenarbeit

Der Alleskönner für die digitale Zusammenarbeit ist bei uns die Open-Source-Software Nextcloud. Ob sicherer Datenaustausch, Chat-Dienst, Videokonferenzen, Bereitstellung von Formularen oder kolaborative Zusammenarbeit im Team als Ersatz für Microsoft Office Online. Nextcloud bietet zahlreiche Möglichkeiten und wird durch die Community stetig erweitert.

3D-Druck, Ersatzteile und Reparaturmöglichkeiten

3D-Drucker bieten ein breites und spannendes Anwendungsfeld, insbesondere wenn es in punkto Nachhaltigkeit um die Reparatur von Objekten geht. Dank einer inzwischen sehr großen Community und Plattformen wie Thingiverse gibt es für zahlreiche Anwendungsfälle bereits fertig designte Bauteile. Egal ob es dabei z. B. um Halterungen für WLAN-Accesspoints, Gehäuse, Reparaturclips für Netzwerkkabel oder Ersatz-Korbrollen für die städtischen Geschirrspühler geht. Zum Einsatz kommt bei uns bisher ein FDM-Drucker.

CMS-Systeme werden Open Source - Goodbye iKiss

Im Zuge der Neugestaltung unserer Haupt-Internetseite meiningen.de haben wir 2021 die Chance genutzt uns von unserem bisherigen kommerziellen CMS-System iKiss zu verabschieden und auf die freie Software Joomla zu wechseln.

Freies WLAN für Meiningen

Schnelles Internet ist für das gesellschaftliche Zusammenleben inzwischen so wichtig geworden, wie die Versorgung mit Wasser und Strom. Bereits über 40 freie WLAN-Zugänge mit den Netzwerknamen QCity.Meiningen und WIFI4EU gibt es deshalb bisher in Meiningen und den Orsteilen.

Die Versorgung konnte insbesondere 2022 durch Fördermittel der WiFi4EU-Initiative stark ausgebaut werden. Mehr Infos zum Thema WLAN, gibt es auf unserer Info-Seite WLAN.

Open-Source-Tomate

Open Source ist den meisten eher im Zusammenhang mit Software geläufig. Bezeichnet es doch das Prinzip, dass der Programmcode von Software öffentlich einsehbar ist, durch jeden geändert und genutzt werden kann. Meist sogar kostenlos. Open-Source-Software ist überall, häufig unbemerkt von uns, im Einsatz. Sei es als Betriebssystem auf dem Smartphone, Browser zum Surfen oder sogar in der Steuerung von Glühbirnen.

Open-Source-Software ermöglicht die Weiterentwicklung durch die Gemeinschaft, sorgt deshalb für mehr Vielfalt und verhindert Monopole. Dieses Prinzip ist für Saatgut, als Grundlage für unsere Lebensmittel, mindestens genau so wichtig wie für Software.

In nebenstehenden Flyer finden Sie alle Informationen zum Projekt und dem Anbau der Sunviva Tomate. Möchten Sie die Idee verbreiten und selbst die Tomaten anzüchten, so sprechen Sie uns gerne über oben stehende Kontaktdaten an.

Gesicherte elektronische Kommunikation mit der Stadtverwaltung

Sie wollen mit der Stadtverwaltung Meiningen verschlüsselt kommunizieren? Dafür bieten wir mehrere Wege an:

  • Besondere elektronische Behördenpostfach (beBPo)
  • Über digitale Antragsverfahren z. B. mittels ThAVEL
  • Thüringer Datenaustauschplattform (ThDAP)
  • De-Mail (von einer Nutzung bitten wir jedoch abzusehen)

Besondere elektronische Behördenpostfach (beBPo)

Mittels beBPo können Sie mit unserer Poststelle Ende-zu-Ende verschlüsselt kommunizieren. Diese übernimmt die weitere Verteilung der Nachrichten in der Verwaltung. Der Dienst steht Privatpersonen nicht zur Verfügung, sondern lediglich berechtigten Nutzern der EGVP-Infrastruktur.

Möchten Sie eine Nachricht über beBPo an die Stadtverwaltung senden so aktivieren Sie bitte den "Vertrauenswürdigen Herkunftsnachweis" (VHN).

Über die Empfänger-Suche wird die Stadtverwaltung Meiningen wie folgt angezeigt.

2023 beBPo mgn Empfaenger

 

Stadt Meiningen Rathaus

Schlossplatz 1
98617 Meiningen


Mehr von Meiningen auf:

Facebook logo Instagram Logo

Öffnungszeiten

Bürgerbüro
Mo. - Fr. 8:00 - 12:00
Mo. & Di. 13:00 - 15:00
Do. 13:00 - 18:00
1. Samstag im Monat: 9:00 - 13:00

   03693 45 45 45

  E-Mail Bürgerbüro

Öffnungszeiten Bibliothek
Mo. 13:00 - 18:00
Di. 10:00 - 14:00
Mi. 10:00 - 18:00
Do. 13:00 - 18:00
Fr. 13:00 - 18:00

   03693 502959

Feedback

Vermissen Sie Inhalte? Haben Sie Lob oder Kritik zur Seite? Wir freuen uns über Ihr Feedback.

Partner