Berühmter Schauspieler

Josef Kainz

Josef Kainz

Schauspieler
* 1858 Wieselburg, † 1910 Wien
Josef Kainz gilt als prägendster Schauspieler seiner Generation unter den deutschsprachigen Theaterschauspielern. Im Jahr 1858 kam er in Wieselburg als Sohn einer österreichisch-ungarischen Beamtenfamilie zur Welt. Rasch entwickelte sich seine Liebe für das Theater und den Schauspielerberuf.

Er debütierte im Alter von gerade einmal 15 Jahren. Die Grundlage für seinen großen Erfolg wurde in Meiningen gelegt, besonders durch das psychologische Rollenstudium der Freifrau von Heldburg. Sie war es, die in Kainz die feinen Nuancen der menschlichen Psyche in der Darstellung der Figuren freilegte.

Zwischen 1877 und 1880 gehörte Kainz dem Ensemble des Meininger Hoftheaters an. Neben seiner Paraderolle, dem Prinzen von Homburg, waren es die Rollen des Florizel im Shakespeares Wintermärchen und des Konsinsky in Schillers Räubern, mit denen Kainz Anerkennung fand. Nach seiner Zeit in Meiningen war Josef Kainz am Münchener Hoftheater, später an Theatern in Berlin und 1899 am Wiener Burgtheater engagiert. Bis zum seinem krebsbedingten Tod 1910 blieb er diesem Hause und Wien treu und feierte dort seine größten Erfolge. Besonders seine Interpretation des Hamlet wurde wegweisend für die weitere Rezeption dieser Rolle.
Image
Quelle: Meininger Museen, Redaktion Florian Beck

Tourist-Information Meiningen

Ernestinerstraße 2
98617 Meiningen

Öffnungszeiten Tourist-Information:

Mo. - Fr. 10:00 - 18:00 Uhr

Sa. 10:00 - 15:00 Uhr


  03693 44 65 0

 E-Mail Tourist-Information


Mehr von Meiningen auf:

      

Öffnungszeiten

Bürgerbüro
Montag bis Freitag: 8:00 - 12:00
Montag & Dienstag: 13:00 - 15:00
Donnerstag: 13:00 - 18:00
1. Samstag im Monat: 9:00 - 13:00

   03693 45 45 45

  E-Mail Bürgerbüro

Öffnungszeiten Bibliothek
Mo. 13:00 - 18:00
Di. 10:00 - 14:00
Mi. 10:00 - 18:00
Do. 13:00 - 18:00
Fr. 13:00 - 18:00

   03693 502959

Feedback

Vermissen Sie Inhalte? Haben Sie Lob oder Kritik zur Seite? Wir freuen uns über Ihr Feedback.

Partner