Berühmte Schauspielerin

Ellen Franz

Ellen Franz

Schauspielerin
*1839 Naumburg, † 1923 Meiningen
Die Schauspielerin Ellen Franz wurde 1873 die dritte Ehefrau Herzog Georgs II. von Sachsen-Meiningen. Vor der Hochzeit wurde sie in den Freifrauenstand nobilitiert und nannte sich danach Helene Freifrau von Heldburg. Der Vater war ein Handelsschuldirektor, die Mutter eine Adelige mit schottischen Wurzeln.

Ellen Franz kam 1839 in Naumburg zur Welt, wuchs in Berlin auf und bekam durch Hans von Bülow Klavierunterricht. Freundschaftliche Verbindungen unterhielt sie zu Cosima Wagner (geborenen Liszt, verheiratete von Bülow). Als Schauspielerin debütierte Ellen Franz 1860 in Gotha, bis 1867 kamen Engagements in Stettin, Frankfurt/Oder Oldenburg und Mannheim hinzu.

Nach Meiningen wurde sie als erste Liebhaberin und jugendliche Heldin verpflichtet. Seit 1868 war sie die Geliebte des Herzogs. Nach der Eheschließung 1873 war es ihr unmöglich auf die Bühne zurückzukehren. Sie wurde daraufhin zur Mentorin und Lehrerin vieler, besonders junger Schauspieler*Innen.

Das Rollen- und Textstudium am Meininger Hoftheater lag ganz in ihren Händen. Weiterhin war sie die bevorzugte Korrespondenzpartnerin des Meininger Regisseurs und Intendanten Ludwig Chronegk sowie die Kontaktperson Herzog Georgs und des Hoftheaters zu zeitgenössischen Autoren. Durch die Freundschaft zu Hans von Bülow und Cosima Wagner wurde auch der Kontakt nach Bayreuth gepflegt. Eine weiterte enge Verbindung bestand zum Komponisten Johannes Brahms.

Ellen Franz verstarb 1923 in Meiningen und fand auf dem Parkfriedhof neben ihrem Gemahl die letzte Ruhe.
Image
Quelle: Meininger Museen, Redaktion Florian Beck

Tourist-Information Meiningen

Ernestinerstraße 2
98617 Meiningen

Öffnungszeiten Tourist-Information:

Mo. - Fr. 10:00 - 18:00 Uhr

Sa. 10:00 - 15:00 Uhr


  03693 44 65 0

 E-Mail Tourist-Information


Mehr von Meiningen auf:

      

Öffnungszeiten

Bürgerbüro
Montag bis Freitag: 8:00 - 12:00
Montag & Dienstag: 13:00 - 15:00
Donnerstag: 13:00 - 18:00
1. Samstag im Monat: 9:00 - 13:00

   03693 45 45 45

  E-Mail Bürgerbüro

Öffnungszeiten Bibliothek
Mo. 13:00 - 18:00
Di. 10:00 - 14:00
Mi. 10:00 - 18:00
Do. 13:00 - 18:00
Fr. 13:00 - 18:00

   03693 502959

Feedback

Vermissen Sie Inhalte? Haben Sie Lob oder Kritik zur Seite? Wir freuen uns über Ihr Feedback.

Partner