Unsere Events & Veranstaltungen

Von „Grasgrün“ – Sommerkultur in Meiningen über die Meininger Kleinkunsttage bis hin zum Meininger Weihnachtszauber hat unsere Stadt für jeden etwas zu bieten. Wer schon immer einmal Lokführer werden wollte, ist bei den Meininger Dampfloktagen genau richtig.

Liebhaber der Meininger Leibspeise kommen beim jährlichen Hütesfest ganz auf ihre Kosten. Entdecken Sie hier unsere wiederkehrenden und aktuellen Feste und Festivals.

zu den
Ausstellungen

Die Dauer­ausstellungen in Meiningen und Umgebung als Übersicht.


Donnerstag, 06. Oktober 2022

Jazz im Museum

Zu Gast: Neudert & Harm Quintett

Theatermuseum

Beginn: 20.30 Uhr

Einlass: 19.45 Uhr

Zu Gast: Neudert & Harm Quintett

Theatermuseum

Beginn: 20.30 Uhr

Einlass: 19.45 Uhr

Konzerte Meiningen € 5.00
Buchungen: 0 | Freie Plätze: 12
Donnerstag, 06. Oktober 2022 - 20:30
Freitag, 07. Oktober 2022

Die musikalische Schatztruhe

Schülerprojekt im Rahmen der Konzertreihe Klingende Residenzen mit Capella Jenensis

Schloss Elisabethenburg, Schlosskirche

Vorverkauf ab 20.07.2022 im Museumsshop, in der Tourist-Information Meiningen sowie über Ticketshop Thüringen 0363 2275227

Schülerprojekt im Rahmen der Konzertreihe Klingende Residenzen mit Capella Jenensis

Schloss Elisabethenburg, Schlosskirche

Vorverkauf ab 20.07.2022 im Museumsshop, in der Tourist-Information Meiningen sowie über Ticketshop Thüringen 0363 2275227

Konzerte Meiningen € 3.00
Buchungen: 0 | Freie Plätze: 12
Freitag, 07. Oktober 2022 - 11:00

Bach á la carte

Konzert im Rahmen der Konzertreihe Klingende Residenzen mit Capella Jenensis

Johann Ludwig Bach: Suite G-Dur

Johann Bernhard Bach: Suite G-Moll

Johann Sebastian Bach: Suite BWV 1066 C-Dur

Schloss Elisabethenburg, Schlosskirche

Konzert im Rahmen der Konzertreihe Klingende Residenzen mit Capella Jenensis

Johann Ludwig Bach: Suite G-Dur

Johann Bernhard Bach: Suite G-Moll

Johann Sebastian Bach: Suite BWV 1066 C-Dur

Schloss Elisabethenburg, Schlosskirche

Vorverkauf ab 20.07.2022 im Museumsshop, in der Tourist-Information Meiningen sowie über Ticketshop Thüringen 0363 2275227

Das Konzertprogramm des Barockensembles Capella Jenensis ist dem fürstlichen Repertoire der Bachfamilie gewidmet, das beschwingt, elegant und höfisch die volle Virtuosität der damaligen Hofkapellen ausschöpft. Für ihre jeweiligen Dienstherren am Hof in Köthen, Eisenach und Meiningen schrieben sie Musik, die heute wie damals glänzend unterhält und klangfarbenprächtig zum Genießen einlädt. Bewegung und Tanz waren an den barocken Fürstenhäusern Europas obligatorisch, denn sie galten als Symbol der Repräsentation von Luxus, Macht, Unterhaltung und Reichtum.

Konzerte Meiningen € 15.00
Buchungen: 0 | Freie Plätze: 12
Freitag, 07. Oktober 2022 - 19:30

Orgelkonzert mit „Hammond Orgelband Ebs & Co“

Die Kulturbühne Meiningen lädt ein zum Orgelkonzert mit „Hammond Orgelband Ebs & Co“.

Die Kulturbühne Meiningen lädt ein zum Orgelkonzert mit „Hammond Orgelband Ebs & Co“.

Konzerte Meiningen € 10.00
Buchungen: 0 | Freie Plätze: 12
Freitag, 07. Oktober 2022 - 19:30

Ben Becker – „Der ewige Brunnen“

Die musikalische Lesung „Der ewige Brunnen“ beinhaltet eine von Ben Becker getroffene Auswahl deutscher Dichtkunst, ausgewählt aus der vor über fünfzig Jahren von Ludwig Reiners zusammengestellten Sammlung „Deutsche Gedichte und Balladen“ unter selbigen Namen, erweitert um einige von B

Die musikalische Lesung „Der ewige Brunnen“ beinhaltet eine von Ben Becker getroffene Auswahl deutscher Dichtkunst, ausgewählt aus der vor über fünfzig Jahren von Ludwig Reiners zusammengestellten Sammlung „Deutsche Gedichte und Balladen“ unter selbigen Namen, erweitert um einige von Ben Becker als passend empfundene Gedichte und Songs anderer Künstler. Begleitet wird Ben Becker am Piano von seinem langjährigen Freund und musikalischen Wegbegleiter Yoyo Röhm.

Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...

Die musikalische Literaturperformance „Der ewige Brunnen“ ist eine von Anfang an fesselnde, dramaturgisch geschickt zusammengestellte Lesung, die deutsche Lyrik und Balladen aus 400 Jahren, aus dem Munde eines begnadeten Schauspielers intoniert, zum neuen Leben erwecken wird. Von Goethes „Erlkönig“ bis Theodor Fontanes „John Maynard“, von Schillers „Der Handschuh“ bis Heines „Die Lorelei“, aber auch minder bekannte Balladen wie „Nis Randers“ von Otto Ernst bis hin zu zeitgenössischer Lyrik wie Rio Reisers Song „Übers Meer“ kommen zum Vortrag.

Hintergrund der musikalischen Lesung

Als Ben Becker aufgefordert wurde sich Gedanken zu machen über einen Abend ohne ausschweifende Theatermittel wie Bühnenbild und Kostüme, Band oder Orchester, welche er bei seinen sonstigen Leseaufführungen immer wieder und durchaus großartig zu inszenieren weiß, erinnerte er sich an eine alte Tradition aus seinem Elternhaus: Im Stile Tschechows wurden dort jedes Jahr zu Weihnachten Freunde und Künstler geladen um zu feiern, zu musizieren oder Texte vorzutragen. Besonders beliebt waren hierbei Deutsche Balladen, die immer mehr in Vergessenheit geraten. Becker hat sich vorgenommen diese von angeblicher Verstaubtheit zu befreien.

Freitag, 7. Oktober 2022
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Lesung Meiningen € 36.85
Buchungen: 0 | Freie Plätze: 12
Freitag, 07. Oktober 2022 - 20:00
Samstag, 08. Oktober 2022

Öffentliche Stadtführung

Begeben Sie sich mit unseren kompetenten Stadtführern auf Zeitreise und lernen Sie die Theaterstadt und ihre Geschichte näher kennen. Jeden Samstag können Sie hier bei einem gemütlichen Stadtspaziergang Wissenswertes und Anekdotisches über Meiningen erfahren.

Treffpunkt: Tourist-Information

Führungen Tourist-Information Meiningen € 6.00
Buchungen: 0 | Freie Plätze: k.A.
Samstag, 08. Oktober 2022 - 14:00 bis 15:30

Davidoff-Trio Mainz

Gegründet im September 2020 verfolgt das Davidoff Trio ein übergeordnetes Ziel: die Freude am gemeinschaftlichen Musizieren zu leben und auch nach außen zu tragen. Die drei jungen MusikerInnen Johannes Wendel, Christoph Lamprecht und Yona Sophia Jutzi haben sich in Mainz zusammengefunden.

Gegründet im September 2020 verfolgt das Davidoff Trio ein übergeordnetes Ziel: die Freude am gemeinschaftlichen Musizieren zu leben und auch nach außen zu tragen. Die drei jungen MusikerInnen Johannes Wendel, Christoph Lamprecht und Yona Sophia Jutzi haben sich in Mainz zusammengefunden, um ihre Ambitionen in der Musikwelt auf der einen und den eingangs genannten Auftrag auf der anderen Seite zu kombinieren.

Der Name des Ensembles geht auf den Widmungsträger des 1. Klaviertrios Anton Arenskys, den Cellisten Karl Davidoff, zurück. Das Werk stellte das erste gemeinsam erarbeitete Stück und gleichzeitig auch das Programm ihres Debütkonzerts dar. Erste Konzerte führten das Trio beispielsweise an die Musikakademie Basel, an die Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz und nach Italien. Gefördert werden sie in Form von regelmäßigem Unterricht u. a. durch Prof. Thomas Demenga (Basel), Prof. Boris Kusnezow (Leipzig) und das Liszt Trio Weimar. Zusätzliche musikalische Impulse erhielten sie von Emanuel Wehse (Morgenstern Trio) und Daniel Geiss (Brixen Classics). Nach dem Gewinn eines Kammermusikwettbewerbs der Jungen Deutschen Philharmonie schlossen sich eine Kooperation mit dem Ensemble Modern sowie ein zweiwöchiger Studienaufenthalt in San Ginesio (Italien), finanziert durch den Vorsitzenden des Kuratoriums der Jungen Deutschen Philharmonie, Eckhard Sachse, an.

​Das Trio ist Preisträger der ORPHEUS Swiss Chamber Music Competition 2021 und wird im Dezember 2021 im Finale des internationalen Kammermusikwettbewerbs „Amici della Musica di Verona“ antreten. Neben dem klassischen Repertoire für ihre Formation suchen die Künstler auch stets neue Herausforderungen, beispielsweise in Kooperationsprojekten mit dem Mainzer Komponisten Alexander Reiff.

Konzerte Meiningen € 15.00
Buchungen: 0 | Freie Plätze: k.A.
Samstag, 08. Oktober 2022 - 19:00

Rockkonzert mit Jochen Mannhardt

Der Sänger und Gitarrist der Band „XEXEX“ aus Berlin präsentiert sein Soloprogramm „ONE MAN SHOW“, Rockmusik aus 3 Jahrzehnten. Jochen Mannhardt war schon zweimal erfolgreich auf der Kulturbühne zu Gast und rockte den Saal.

Der Sänger und Gitarrist der Band „XEXEX“ aus Berlin präsentiert sein Soloprogramm „ONE MAN SHOW“, Rockmusik aus 3 Jahrzehnten. Jochen Mannhardt war schon zweimal erfolgreich auf der Kulturbühne zu Gast und rockte den Saal.

Konzerte Meiningen € 10.00
Buchungen: 0 | Freie Plätze: k.A.
Samstag, 08. Oktober 2022 - 19:30

Letz Zep

2020 STARTET LETZ-ZEP WIEDER, DIE WAHRSCHEINLICH BESTE LED-ZEPPELIN-TRIBUTE-BAND AUF DEM PLANETEN ERDE, DIE TRIEBWERKE IHRER ZEITREISE-MASCHINE À LA PAGE / PLANT / JONES UND BONHAM ERSTMALS AUCH IN MEININGEN.

2020 STARTET LETZ-ZEP WIEDER, DIE WAHRSCHEINLICH BESTE LED-ZEPPELIN-TRIBUTE-BAND AUF DEM PLANETEN ERDE, DIE TRIEBWERKE IHRER ZEITREISE-MASCHINE À LA PAGE / PLANT / JONES UND BONHAM ERSTMALS AUCH IN MEININGEN.

In gewisser Art riecht es förmlich schon nach jeder Menge rockhistorischem Flugtreibstoff: LETZ-ZEP, die einstmals beste Led-Zeppelin-Tribute-Show ''nur'' im Vereinigten Königreich und inzwischen auch im Rest der Welt als solche gehandelt, geadelt durch Led Zeppelins Frontmann Robert Plant höchstselbst, landet am 13.11.2020 in Meiningen. LETZ-ZEP sind keine Nostalgieveranstaltung, sondern musikalische Revolte gegen den Zahn der Zeit und das Vergessen. Sänger Billy Kulke und seine Mannen decken den kompletten Musikkatalog von Led Zeppelin ab und erweitern ihre Konzert-Setlist regelmäßig um die eine oder andere Klangperle. Ihre Bühnen-Performance vermittelt einen authentischen Eindruck des Schaffens der Rock-Ikonen und begeistert Unbedarfte wie Szene-Veteranen gleichermaßen. Nur wenige Tribute-Bands schaffen es, ihren Vorbildern in Show, Sound und Outfit tatsächlich nahe zu kommen. Die Briten von LETZ-ZEP gehören zweifelsfrei dazu.
Mit LETZ-ZEP geht es sound- und outfitmäßig zurück in die Mitte der Siebziger Jahre, in die Zeit von ''The Song Remains The Same''. Bester Beweis: Mr. Robert Plant höchstpersönlich zeigte sich nach einem LETZ-ZEP Konzertbesuch absolut begeistert! Der Goliath mit der Löwenmähne lässt für gewöhnlich nie ein gutes Haar an anderen Rockröhren. David Coverdale von Whitesnake, zum Beispiel, kann heute noch ein davon Lied singen. Umso bemerkenswerter ist es also, wenn ausgerechnet Robert Plant sagt: ''I walked in, I saw me''. Das gleicht einem Ritterschlag und bedeutet schlichtweg: Besser geht's nicht! Die nicht selten 2 Stunden und mehr andauernden Konzerte von LETZ-ZEP sind eine gute Gelegenheit für Väter und Großväter, ihren Söhnen und Enkeln einen unmissverständlichen Eindruck davon zu vermitteln, dass der verrückte Typ mit den langen Loden auf den Schwarzweißfotos im Familienalbum seinerzeit nicht nur unheimlich cool aussah, sondern auch extrem heftig gerockt hat.
Mal ganz abgesehen davon, dass viele geniale Gitarrenriffs in deutlich jüngeren Musikwerken u.a. der Apollo 440, von Audioslave, den Beastie Boys oder von Puff Daddy im Original allesamt erstmals vor nun schon fast 45 Jahren von Page, Plant, Jones und Bonham - a.k.a. LED ZEPPELIN - auf Vinyl verewigt worden waren...

Konzerte Lisa Hildebrand € 34.29
Buchungen: 0 | Freie Plätze: k.A.
Samstag, 08. Oktober 2022 - 20:00
Sonntag, 09. Oktober 2022

Rohrbaukurs Oboe mit Anna Kirby

In diesem Kurs wird Wert darauf gelegt, den Rohrbau weniger geheimnisvoll zu machen.

Inhalt

Im Kurs wird vermittelt wie man ein fassoniertes Stück Holz auf einer Hülse festbindet. Es werden Möglichkeiten erklärt, wie man die Handhabung leichter machen kann. Als Alternative zum gewöhnlichen Knoten wird auch eine elegante knotenlose Option gezeigt.

Die vorgestellte Schabe-Methode ist leicht zu erlernen und bietet auch für Rohrbau-Anfänger schnell gute Ergebnisse. Es wird systematisch gearbeitet: das Rohr wird erst in die Lage gebracht, dass es gut funktioniert und dann klanglich optimiert.

Der Kurs findet in den frisch renovierten Räumlichkeiten des Max-Reger-Konservatoriums Meiningen statt. Die Kombination von Stadtvilla-Flair mit modernster Präsentationstechnik wird für eine angenehme Lernatmosphäre sorgen.

Anna Kirby hat an der University of Manchester und der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar studiert. Sie unterrichtet an dem Max-Reger-Konservatorium und ist als freischaffende Oboistin tätig. Sie tritt sowohl solistisch als auch mit Ensembles auf und ist regelmäßig mit dem Südthüringischen Kammerorchester zu erleben.

 

Material

Die vorgestellte Schabe-Methode benötigt einen Cutter (Teppichmesser) mit wackelloser Klingenhalterung. Dringend empfohlen wird das Delphin 03 Messer mit 0,65mm starken Trapez-Klingen. (Bei den meisten Cuttern zeigt die Klinge doch etwas Spiel, was sie für das Rohrschaben unbrauchbar machen.)

Wer ein „Rohrbaumesser“ besitzt, soll das gerne zusätzlich mitbringen. Diese Messer sind etwas angenehmer, wenn es darum geht, die Schale zu entfernen. Man kann allerdings alle Arbeitsschritte mit dem Cutter machen.

Jeder Teilnehmer soll einen weichen Bleistift, ein Lineal und Schere dabei haben. Eine Kombizange und ein Feuerzeug werden auch zum Einsatz kommen. Wer ein Halbiermaß oder einen Dorn besitzt, kann diese auch mitbringen und benutzen. Oboe nicht vergessen!

Enthalten in der Kursgebühr sind 3 Stück fassioniertes Holz, 2 Hülsen (Chiarugi 2, 46mm) und eine Schabezunge.

Garn, Draht, Kleber, usw. werden vorhanden sein.

 

Anmeldung

Verbindliche Anmeldungen werden bis zum 23.09.22 an kontakt@max-reger-konservatorium erbeten.

Der Kursgebühr von 60 € soll auf das folgende Konto überwiesen werden:

Zweckverband Kultur ZV des LK SM
Rhön-Rennsteig Sparkasse
IBAN: DE96 8405 0000 1505 0006 33
BIC: HELADEF1RRS

Das Max-Reger-Konservatorium befindet sich in der Bernhardstraße 4, 98617 Meiningen. Parkmöglichkeiten sind hinter dem Gebäude vorhanden.

Workshop Meiningen € 60.00
Buchungen: 0 | Freie Plätze: k.A.
Sonntag, 09. Oktober 2022 - 10:00 bis 17:00

Grass in Meiningen - Führung durch die Ausstellung mit Leseproben

aus: "Beim Häuten der Zwiebel"

mit Dr. Andreas Seifert, Meininger Museen

Schloss Elisabethenburg, Treff Museumsshop, Teilnahme mit Tageskarte zzgl. 2 Euro

aus: "Beim Häuten der Zwiebel"

mit Dr. Andreas Seifert, Meininger Museen

Schloss Elisabethenburg, Treff Museumsshop, Teilnahme mit Tageskarte zzgl. 2 Euro

Führungen Meiningen € 8.00
Buchungen: 0 | Freie Plätze: k.A.
Sonntag, 09. Oktober 2022 - 15:00

Konzert Anna Kirby - Oboe & Heiko Denner - Klavier

Das Konzert bildet den Abschluss des Rohrblattbau-Kurses, zu erleben sind u.a. Kompositionen von Wolfgang Hocke

Das Konzert bildet den Abschluss des Rohrblattbau-Kurses, zu erleben sind u.a. Kompositionen von Wolfgang Hocke

Konzerte Meiningen Kostenlos
Buchungen: 0 | Freie Plätze: k.A.
Sonntag, 09. Oktober 2022 - 19:00
Montag, 10. Oktober 2022

Aufgeschlossen! Die Montagsführung im Schloss Elisabethenburg

Aus organisatorischen Gründen legen Museen montags eine Pause ein. Reinigungsarbeiten, Auf- und Abbautätigkeit, Reparaturen und Ähnliches sind auszuführen. Dennoch bieten die Meininger Museen seit Jahren von April bis Oktober jeden Montag im Schloss Elisabethenburg einen geführten Rundgang a

Aus organisatorischen Gründen legen Museen montags eine Pause ein. Reinigungsarbeiten, Auf- und Abbautätigkeit, Reparaturen und Ähnliches sind auszuführen. Dennoch bieten die Meininger Museen seit Jahren von April bis Oktober jeden Montag im Schloss Elisabethenburg einen geführten Rundgang an. Besucher, die nur montags Gelegenheit für einen Museumsbesuch haben, nutzen diese Gelegenheit gern. Dabei werden überblicksmäßig Besonderheiten des Bauwerks, der Ausstattung und der Ausstellungen vorgestellt. Neben den ständigen Ausstellungen der Gemäldegalerie und zu Kunst im Handwerk, darunter der „Hennebergischen Sammlung“, sowie „Meiningen – Musenhof zwischen Weimar und Bayreuth“ und  „Adelheid, Königin von Großbritannien“ sind während ihrer Laufzeit auch die Sonderausstellungen „75 Jahre Meininger Museen“ und  „Sagenhaftes Thüringen - Fotografien, Grafiken, Scherenschnitte nach Sagen von Ludwig Bechstein“,  im Programm. Es gelten die jeweils aktuellen Hygienebestimmungen.

Aufgeschlossen wird Schloss Elisabethenburg montags um 14 Uhr, Treff ist am Eingang zum Museum im Schlosshof. Der informative Spaziergang durch das Schloss dauert ca. 1 ½ Stunden, Teilnehmer zahlen 8 €. 

Führungen Meiningen € 8.00 *
Buchungen: 0 | Freie Plätze: 12
Montag, 10. Oktober 2022 - 14:00 bis 15:30

SIMSALABUCH - Mit Felix Wohlfarth

Mit „Simsalabim“ ließ der Zauberer das Kaninchen verschwinden, mit „Simsalabuch“ nun ganze Bücher erscheinen! Und nicht nur das - Zauberkünstler Felix Wohlfarth zaubert mit und aus den Büchern.

Mit „Simsalabim“ ließ der Zauberer das Kaninchen verschwinden, mit „Simsalabuch“ nun ganze Bücher erscheinen! Und nicht nur das - Zauberkünstler Felix Wohlfarth zaubert mit und aus den Büchern. Eine große Rolle in diesem unterhaltsamen Programm spielen vor allem seine Lieblingsbücher und die der Zuschauer. Das sind nicht nur geheimnisvolle Zauberbücher, sondern auch echte Bestseller, die jeder kennt! Eine ständige Interaktion sorgt für viel Situationskomik und staunende Gesichter.

Ein Förderengagement der Rhön-Rennsteig-Sparkasse.

Kontakt, Tickets:
Stadt- und Kreisbibliothek Meiningen | Ernestinerstraße 38
T 03693 502959 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Eintritt: Kinder 3 Euro Erwachsene 5 Euro

Lesung Meiningen € 5.00 *
Buchungen: 0 | Freie Plätze: k.A.
Montag, 10. Oktober 2022 - 16:00
Dienstag, 11. Oktober 2022

Auf den Spuren von Wachtelkönig, Kreuzkröte, Kiebitz und Co.

Vortrag zur Vogelwelt des Werratales

Der Ornithologe und Naturschutzhelfer Klaus Schmidt erzählt in seinem Vortrag von interessanten Naturerlebnissen aus 60 Jahren im Werratal.

Vortrag zur Vogelwelt des Werratales

Der Ornithologe und Naturschutzhelfer Klaus Schmidt erzählt in seinem Vortrag von interessanten Naturerlebnissen aus 60 Jahren im Werratal.

Die hohen Temperaturen und der Wassermangel im Sommer 2022 haben nicht nur an der Breitunger Seen, sondern überall die Situation in der Natur von Blütenpflanzen bis zu Singvögeln und Lurchen verschärft. „Die Katastrophe werden wir erst in den nächsten Jahren so richtig sehen.“ meint NABU-Experte Klaus Schmidt aus Breitungen, der die Natur in der Werraaue seit Jahrzehnten beobachtet und fotografiert. Er bietet in seinem Vortrag einmalige Einblicke in unsere heimische Vogelwelt und eine beeindruckende Rückschau auf sein Lebenswerk.

Die Werraaue mit ihren weiträumigen Wiesenlandschaften, Seen, Sümpfen und regelmäßigen Überflutungen bietet vielen gefährdeten Tier- und Pflanzenarten noch günstige Lebensbedingungen. Der Autor berichtet über eigene Erfahrungen und Dokumentationen aus dem Zeitraum von 1965 bis heute. Vorgestellt werden u.a. die Brutplätze der Weißstörche, der Bestandsrückgang des Kiebitzes und die Etablierung der Wildgänse in unserer Region. Auch das versteckte Leben der Bekassine sowie des mysteriösen Wachtelkönigs wird der Autor beschreiben. Berichtet wird über die Gewässerdynamik, die Veränderungen der Landschaft, über Vogelberingung, seltene Lurche, Neophyten und andere charakteristische Lebewesen der Werraaue.

Zu der Veranstaltung sind interessierte Naturfreunde und naturverbundene Jugendliche recht herzlich eingeladen.

Der Vortrag findet statt in der auch als Biotopkirche bekannten, modern und wunderschön wieder aufgebauten Kirche in Walldorf, die auch zahlreichen Vögeln Heimstadt bietet – sogar ein Storchenpaar lebt seit 7 Jahren auf der Kirchenburg!

Eine Gemeinschaftsveranstaltung mit der Kirchgemeinde Walldorf und dem Kirchenburgverein.

Treffpunkt: Kirchenburg Walldorf, 19.00 Uhr

Der Eintritt beträgt 5,- Euro, für Mitglieder des BUND und des Kirchenburgvereins 3,- Euro.

Lesung Meiningen € 5.00
Buchungen: 0 | Freie Plätze: k.A.
Dienstag, 11. Oktober 2022 - 19:00
Samstag, 15. Oktober 2022

Öffentliche Stadtführung

Begeben Sie sich mit unseren kompetenten Stadtführern auf Zeitreise und lernen Sie die Theaterstadt und ihre Geschichte näher kennen. Jeden Samstag können Sie hier bei einem gemütlichen Stadtspaziergang Wissenswertes und Anekdotisches über Meiningen erfahren.

Treffpunkt: Tourist-Information

Führungen Tourist-Information Meiningen € 6.00
Buchungen: 0 | Freie Plätze: k.A.
Samstag, 15. Oktober 2022 - 14:00 bis 15:30
Sonntag, 16. Oktober 2022

Die Schöpfung (Joseph Haydn)

Der diesjährige Konzerthöhepunkt der Meininger Kantorei ist die Aufführung des großen Oratoriums „Die Schöpfung“ von Joseph Haydn. Es beschreibt die Erschaffung der Welt nach dem Buch Genesis in der Bibel.

Der diesjährige Konzerthöhepunkt der Meininger Kantorei ist die Aufführung des großen Oratoriums „Die Schöpfung“ von Joseph Haydn. Es beschreibt die Erschaffung der Welt nach dem Buch Genesis in der Bibel.

Von Beginn an war der Erfolg dieses Oratoriums außergewöhnlich. So wird der Abend der Uraufführung in den Memoiren eines schwedischen Musikers wie folgt beschrieben: „Zwischen den Abschnitten brach jedes Mal stürmischer Applaus aus. Während der Abschnitte herrschte Todesstille. Am Ende der Aufführung riefen einige: ,Wir wollen Papa Haydn!‘ Schließlich kam der alte Mann auf die Bühne und wurde laut begrüßt: ,Es lebe Papa Haydn! Es lebe die Musik!‘ Alle kaiserlichen Majestäten waren anwesend und riefen zusammen mit der Menge: ,Bravo!‘“ Das Werk wurde in Wien noch während Haydns Lebzeiten häufig wiederaufgeführt. Auch heute gehört es fest in die Konzertpläne von Oratorien- und Kirchenchören.

Es musizieren die Kantoreien aus Suhl und Meiningen gemeinsam mit hervorragenden Solisten und dem Meininger Residenzorchester unter der Leitung von Kantor Sebastian Fuhrmann.

Konzerte Meiningen € 18.00 *
Buchungen: 0 | Freie Plätze: k.A.
Sonntag, 16. Oktober 2022 - 17:00
Montag, 17. Oktober 2022

Aufgeschlossen! Die Montagsführung im Schloss Elisabethenburg

Aus organisatorischen Gründen legen Museen montags eine Pause ein. Reinigungsarbeiten, Auf- und Abbautätigkeit, Reparaturen und Ähnliches sind auszuführen. Dennoch bieten die Meininger Museen seit Jahren von April bis Oktober jeden Montag im Schloss Elisabethenburg einen geführten Rundgang a

Aus organisatorischen Gründen legen Museen montags eine Pause ein. Reinigungsarbeiten, Auf- und Abbautätigkeit, Reparaturen und Ähnliches sind auszuführen. Dennoch bieten die Meininger Museen seit Jahren von April bis Oktober jeden Montag im Schloss Elisabethenburg einen geführten Rundgang an. Besucher, die nur montags Gelegenheit für einen Museumsbesuch haben, nutzen diese Gelegenheit gern. Dabei werden überblicksmäßig Besonderheiten des Bauwerks, der Ausstattung und der Ausstellungen vorgestellt. Neben den ständigen Ausstellungen der Gemäldegalerie und zu Kunst im Handwerk, darunter der „Hennebergischen Sammlung“, sowie „Meiningen – Musenhof zwischen Weimar und Bayreuth“ und  „Adelheid, Königin von Großbritannien“ sind während ihrer Laufzeit auch die Sonderausstellungen „75 Jahre Meininger Museen“ und  „Sagenhaftes Thüringen - Fotografien, Grafiken, Scherenschnitte nach Sagen von Ludwig Bechstein“,  im Programm. Es gelten die jeweils aktuellen Hygienebestimmungen.

Aufgeschlossen wird Schloss Elisabethenburg montags um 14 Uhr, Treff ist am Eingang zum Museum im Schlosshof. Der informative Spaziergang durch das Schloss dauert ca. 1 ½ Stunden, Teilnehmer zahlen 8 €. 

Führungen Meiningen € 8.00 *
Buchungen: 0 | Freie Plätze: 12
Montag, 17. Oktober 2022 - 14:00 bis 15:30
Mittwoch, 19. Oktober 2022

Eine Reise durch die Welt von Floriane Blütenblatt

Mit der Autorin Ingrid Annel auf eine Reise durch die Welt von Floriane Blütenblatt

Egal, was die kleine Elfe Floriane Blütenblatt in ihrem winzigen Garten pflanzt oder sät - alles gedeiht prächtig. Hier wachsen aber nicht nur Erdbeeren, Tulpen und Radieschen, sondern auch sehr ungew

Mit der Autorin Ingrid Annel auf eine Reise durch die Welt von Floriane Blütenblatt

Egal, was die kleine Elfe Floriane Blütenblatt in ihrem winzigen Garten pflanzt oder sät - alles gedeiht prächtig. Hier wachsen aber nicht nur Erdbeeren, Tulpen und Radieschen, sondern auch sehr ungewöhnliche Pflanzen.

Das liegt am Wundersamen, einem Geschenk von Florianes Patentanten. Eines Tages sprießen auf einem Beet Pflanzen, an denen Buchstaben wachsen. Doch wozu sind die gut? Kann man Marmelade daraus kochen? Oder eine Suppe? Nein, das klappt nicht. Aber Floriane entdeckt, wie vergnüglich es ist, mit den Buchstaben zu spielen, sich neue Wörter und Geschichtendazu auszudenken. Schade nur, dass niemand Zeit hat, mir ihr gemeinsam zu spielen, nicht einmal Madame Schnirkel, die schnellste Schneckenpostschnecke der Welt. Doch die hat einen guten Rat für Floriane. Und der führt schließlich dazu, dass die kleine Elfe im Glockenturm der nahen Stadt einen Freund findet, der ihr ein ganzbesonderes Geschenk überreicht.

Floriane Blütenblatt und die kleinste Hexe der Welt

Als es im schönsten Sommer endlich einmal zu regnen beginnt, tanzt die kleine Elfe Floriane Blütenblatt vergnügt durch den Garten. Sie bedankt sich bei den Wolken, die ihr beim Gießen helfen, damit sich alle wundersamen Wundersamen in prächtige Blumen und Pflanzen verwandeln. Nur leider hört der Regen gar nicht mehr auf, tagelang kann Floriane das Haus nicht verlassen. Allmählich wird es ihr langweilig, so allein. Da klopft eine kleine Hexe an ihre Tür, tropfnass und mit Blasen an den Füßen. Schon viele Tage war Catalina unterwegs auf der Suche nach einem Kraut gegen Einsamkeit. Erst wenn sie das gefunden hat, wird sie die letzte Hexenprüfung bestehen und bekommt ihren lang ersehnten Hexenbesen. Ob Floriane ihr helfen kann? Und was hat es mit dem großen Glas auf dem Fensterbrett auf sich, randvoll mit regenbogenbunten Kullern, die in Florianes Garten wachsen und wie Edelsteine funkeln? Kann deren Geheimnis dazu beitragen, dass Floriane und Catalina sich von nun an öfter sehen werden?

Mit freundlicher Unterstützung des Friedrich-Bödecker-Kreises für Thüringen e.V.

Kontakt:
Stadt- und Kreisbibliothek Meiningen | Ernestinerstraße 38
T 03693 502959 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eintritt:
Kinder: 3 Euro
Erwachsene: 5 Euro

Lesung Meiningen € 5.00
Buchungen: 0 | Freie Plätze: k.A.
Mittwoch, 19. Oktober 2022 - 15:00
Samstag, 22. Oktober 2022

Öffentliche Stadtführung

Begeben Sie sich mit unseren kompetenten Stadtführern auf Zeitreise und lernen Sie die Theaterstadt und ihre Geschichte näher kennen. Jeden Samstag können Sie hier bei einem gemütlichen Stadtspaziergang Wissenswertes und Anekdotisches über Meiningen erfahren.

Treffpunkt: Tourist-Information

Führungen Tourist-Information Meiningen € 6.00
Buchungen: 0 | Freie Plätze: k.A.
Samstag, 22. Oktober 2022 - 14:00 bis 15:30
Seite 1/3
Start - Zurück - 1 2 3 - Weiter - Ende
1-20/49

Spielplan des Staatstheaters

Tourist-Information Meiningen

i Marke Logo2

Ernestinerstraße 2
98617 Meiningen

Öffnungszeiten Tourist-Information:

(Winteröffnungszeiten Okt. - Mär.)

Mo. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr 
Sa. 10:00 - 15:00 Uhr


  03693 44 65 0

 E-Mail Tourist-Information


Mehr von Meiningen auf:

      

Öffnungszeiten

Bürgerbüro
Montag bis Freitag: 8:00 - 12:00
Montag & Dienstag: 13:00 - 15:00
Donnerstag: 13:00 - 18:00
1. Samstag im Monat: 9:00 - 13:00

   03693 45 45 45

  E-Mail Bürgerbüro

Öffnungszeiten Bibliothek
Mo. 13:00 - 18:00
Di. 10:00 - 14:00
Mi. 10:00 - 18:00
Do. 13:00 - 18:00
Fr. 13:00 - 18:00

   03693 502959

Feedback

Vermissen Sie Inhalte? Haben Sie Lob oder Kritik zur Seite? Wir freuen uns über Ihr Feedback.

Partner

Wir brauchen Ihre Zustimmung!

Diese Webseite verwendet Google Maps/Open-Street-Map um Kartenmaterial einzubinden. Bitte beachten Sie dass hierbei Ihre persönlichen Daten erfasst und gesammelt werden können. Um die Google Maps/Open-Street-Map Karte zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom Google-Server geladen wird. Weitere Informationen finden sie HIER