Direkt zu:
english
Zusatzinformationen

Schiller-Wanderweg

Von Bauerbach ist der junge Schiller oft zu Fuß nach Meiningen gegangen, um sich Papier, Tinte und Bücher aus der Herzoglichen Bibliothek zu besorgen. Auf genau dieser Route führt der Schiller-Wanderweg vom Schloss Elisabethenburg in Meiningen entlang der Werra, durch Täler und Buchenwälder nach Bauerbach. Das Wohnhaus des Rittergutes Bauerbach war von Dezember 1782 bis Juli 1783 Schillers Aufenthaltsort. Heute befindet sich in den Räumlichkeiten ein Museum. Der Gasthof „Zum braunen Roß“, in dem schon Schiller speiste, bietet dem Wanderer kühle Erfrischungen und deftige Speisen. Entlang der Strecke ist ein Skulpturenweg angelegt. Künstler haben Schillers Aufenthalt in Bauerbach und seine Briefe „Über die ästhetische Erziehung des Menschen“ zum Anlass genommen, sich bildnerisch zu äußern.