Direkt zu:
english
Zusatzinformationen

Städtische galerie ada

Kunstausstellungen Sinnlich · Expressiv · Spannend
Figürliche Kunst ·Junge Positionen · Künstler der Region

Verbinden Sie Ihren Besuch der galerie ada mit dem des Meininger Theaters. Freier Eintritt der Kammerspiel-Besucher mit der am jeweiligen Tag gültigen Theaterkarte.

Fenster - Michael Hoepfel
© Stadt Meiningen 
RE:FORMATION - JETZT HIER ...
10.06. bis 24.09.2017

Welche Reformation steht heute hier an? Wie kann sich der Mensch den lokalen und globalen Alltagsanforderungen gleichermaßen anpassen oder diese wieder an sein natürliches Da-Sein? Die Stadt Meiningen nimmt das historische Ereignis „der Reformation“ und deren Gedenken zum Anlass, um darüber hinaus die überzeitlichen und allgemein-menschlichen Dimensionen eines Re-formierens bildnerisch aufzugreifen. Dem täglichen Wandel folgend, wird der Ausstellungs-Zeit-Raum in ein Kunst-Labor verwandelt.

Werkstatt: Kinder malen uns zeichnen in der Ausstellung

Werkstatt-Reihe: Kinder malen und zeichnen in der Ausstellung

Der Maler und Grafiker Gerhard Renner aus Bedheim in Südthüringen bietet jeden Montag (außer in den Thüringer Ferien und an Feiertagen) jeweils von 16:00 bis ca. 17:30 für Kinder ab 5 Jahren eine offene Mal- und Zeichen-Werkstatt an. Angelehnt an die „Mal-Orte“ eines Arno Sterns können die Kinder zur Ruhe und zu sich selbst finden. Die behutsame Begleitung eröffnet ein Spielfeld zwischen Gefühl und Augenmaß, Herz und Schönheitsempfinden, Intuition und Fantasie. Schlummernde Talente, verborgene Fähigkeiten, unentdeckte Wünsche vermögen sich in diesem Freiraum zu offenbaren. Unkostenbeitrag 8 ¤ (incl. Material)

Partner

Kunststation Oepfershausen
Kunsthalle Schweinfurt
Meininger Museen
Kunststation Kleinsassen

Förderer | Sponsoren

Rhön-Rennsteig-Sparkasse
ART regio - Ein Kulturengagement der Sparkassenversicherung Hessen-Thüringen
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen
Kulturstiftung des Freistaates Thüringen
Thüringer Staatskanzlei
Landratsamt Schmalkalden-Meiningen
Resch Druck Meiningen
Meininger Gartenland Udo Heymann