Direkt zu:
english
08.11.2019

Gedenkstunde zum Volkstrauertag

Am 17. November 2019 ist in Deutschland Volkstrauertag. Die Stadt Meiningen, die evangelisch-lutherische Kirchgemeinde, der Sozialverband VdK und der Bund der Heimatvertriebenen laden zum gemeinsamen Gedenken an all diejenigen Menschen ein, die durch Krieg, Vertreibung und Gewalt ihr Leben lassen mussten.

Zur Feierstunde werden Superintendentin Beate Marwede und die stellvertretende Bürgermeisterin Monika Lösser Worte des Gedenkens an die Teilnehmer richten. Ein gemeinsamer Gottesdienst findet bereits um 10:00 Uhr in der Stadtkirche "Unserer Lieben Frauen" statt.

Zur Teilnahme an der Veranstaltung, die am

Sonntag, dem 17. November, um 11:30 Uhr,
an der Gedenkstätte für die Opfer von Flucht und Vertreibung auf dem Meininger Parkfriedhof

beginnen wird, ist die Bevölkerung recht herzlich eingeladen.