Direkt zu:
english
07.10.2019

Ausschreibung zum Verkauf eines Wohnbaugrundstückes in Meiningen, Dreißigacker-Süd

1. Die Stadt Meiningen veräußert folgendes Baugrundstück:

Lagebezeichnung          Flurstück          Größe m²

Unterer Reitgrund 1      740/172           622

zum Zwecke der Wohnbebauung zur Eigennutzung zum Kaufpreis in Höhe von 37.320,00 €.

2. Planungsrecht und Erschließung:

Die Bauplätze befinden sich im Geltungsbereich des Bebauungsplanes Nr.11 »Dreißigacker-Süd« 2. Änderung, in Kraft getreten am 23.12.2017, Satzungsplan vom 23.05.2017.

Folgende Bebauung ist möglich:

Stadthaus eingeschossig mit ausgebautem Dachgeschoss, geneigte Dächer mit 22-30 Grad Dachneigung, Dacheindeckung mit roten Dachziegeln oder Dachsteinen.

Alle Bauplätze sind erschlossen nach BauGB (Straße, Straßenbeleuchtung).
Ver- und Entsorgungsleitungen sind vorhanden für Elektroenergie, Wasser/Abwasser, Gas, Telekommunikation.

Die Erschließungskosten gemäß BauGB sind im Grundstückspreis enthalten.

Die Beiträge für die Entsorgungsleitungen nach der Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung der Stadt Meiningen vom 12.12.2005 in der Fassung der 3. Änderungsatzung vom 08.02.2017 und die Kosten für die Haus- und Grundstücksanschlüsse der Versorgungsleitungen sowie für die Herstellung der Grundstückszufahrten sind vom Käufer zu tragen.

3. Ausschreibungsbedingungen:

Pro Bewerber ist nur ein Kaufantrag für ein Baugrundstück zulässig.

Bewerber senden ihren Kaufantrag im verschlossenen und wie folgt rot gekennzeichneten Briefumschlag:

Ausschreibung Bauplatz Flurstück 740/172, Unterer Reitgrund 1

an den Verkäufer:      Stadt Meiningen
                                 GB Stadtentwicklung und Bauen
                                 Schlossplatz 1
                                 98617 Meiningen.

3.1. Die Bewerbung soll folgende Angaben enthalten:

  1. Name und Alter der Bewerber/der Bewerberin/des Bewerbers
  2. Anzahl und Alter der im Haushalt lebenden Kinder
  3. Wohn- und Arbeitsort der Bewerber/der Bewerberin/des Bewerbers
  4. Falls zutreffend, Angaben zu Behinderungen eines Familienmitgliedes
  5. Falls zutreffend, Angaben zu Wohnhaus, Eigentumswohnung oder baureifen Grundstück(en) im Eigentum der Bewerber/der Bewerberin/des Bewerbers.

3.2. Auflagen für den Käufer:

  1. Die bezugsfertige Herstellung eines Wohnhauses zur Eigennutzung hat innerhalb von 2 Jahren ab Kaufvertragsabschluss entsprechend den Festsetzungen des Bebauungsplanes Nr.11 „Dreißigacker-Süd“ 2. Änderung zu erfolgen.
  2. Ein Wiederkaufsrecht bei Nichterfüllung der Bebauungsverpflichtung nach Pkt. 1 sowie ein Vorkaufsrecht für alle Verkaufsfälle wird für die Stadt Meiningen grundbuchlich gesichert.

3.3. Weitere Bedingungen:

  1. Nicht eindeutig gekennzeichnete Bewerbungen können keine Berücksichtigung finden.
  2. Ein Rechtsanspruch auf Zuteilung eines Baugrundstückes besteht nicht.
  3. Der Verkauf erfolgt ausschließlich an natürliche Personen.
  4. Der Verkauf mehrerer Bauplätze an einen Bewerber ist ausgeschlossen.
  5. Liegen mehrere Kaufanträge pro Grundstück vor, findet neben den Angaben nach Punkt 3.1. der Zeitpunkt des Eingangs der Bewerbung Berücksichtigung.

Meiningen, den 07.10.2019


Giesder
Bürgermeister