Direkt zu:
english
Zusatzinformationen

Europawahl 2019

Allgemeines und Wahlgebiet

Der Wahltag für die Wahl zum Europäischen Parlament wurde in Deutschland auf den 26. Mai 2019 festgelegt.

Die Europawahl findet nach den Regelungen des Europawahlgesetzes (EuWG) und der Europawahlordnung (EuWO) statt.

Wahlgebiet ist die Bundesrepublik Deutschland.

Die Abgeordneten zum Europäischen Parlament werden in allgemeiner, freier, gleicher, geheimer und unmittelbarer Wahl von den Wahlberechtigten gewählt. Die Wahlperiode beträgt 5 Jahre.

Wählen dürfen alle Deutschen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, mindestens seit dem 26. Februar 2019 (= 3 Monate vor dem Wahltag) ihren Aufenthalt bzw. ihre Hauptwohnung in Deutschland haben und nicht aus rechtlichen Gründen vom Wahlrecht ausgeschlossen sind. Unter bestimmten Voraussetzungen sind auch Deutsche im Ausland und EU-Bürger der übrigen EU-Mitgliedsstaaten wahlberechtigt; nähere Informationen hierzu gibt der Bundeswahlleiter.

Jeder Wähler hat eine Stimme.

Die Stadtverwaltung Meiningen ist als örtliche Wahlbehörde für die Vorbereitung und die reibungslose Durchführung der Europa- und Kommunalwahlen innerhalb der Stadt Meiningen sowie in den Vertragsgemeinden Rippershausen, Stepfershausen, Sülzfeld und Untermaßfeld verantwortlich.

Die Kommunalwahlen werden mit den Europawahlen verbunden und finden am selben Tag statt.

Wahlräume in Meiningen

Die Europawahlen sind organisatorisch mit den Kommunalwahlen verbunden.
Die entsprechenden Informationen unter dem Menüpunkt Kommunalwahlen hinsichtlich
• Wahlräumen,
• Wahlhelfern,
• Wahlbenachrichtigung und
• Briefwahl
gelten also für die Europawahlen gleichermaßen.

Wahlhelfer

Die Europawahlen sind organisatorisch mit den Kommunalwahlen verbunden.
Die entsprechenden Informationen unter dem Menüpunkt Kommunalwahlen hinsichtlich
• Wahlräumen,
• Wahlhelfern,
• Wahlbenachrichtigung und
• Briefwahl
gelten also für die Europawahlen gleichermaßen.

Wahlbenachrichtigung

Die Europawahlen sind organisatorisch mit den Kommunalwahlen verbunden.
Die entsprechenden Informationen unter dem Menüpunkt Kommunalwahlen hinsichtlich
• Wahlräumen,
• Wahlhelfern,
• Wahlbenachrichtigung und
• Briefwahl
gelten also für die Europawahlen gleichermaßen.

Briefwahl und Online-Wahlschein

Die Europawahlen sind organisatorisch mit den Kommunalwahlen verbunden.
Die entsprechenden Informationen unter dem Menüpunkt Kommunalwahlen hinsichtlich
• Wahlräumen,
• Wahlhelfern,
• Wahlbenachrichtigung und
• Briefwahl
gelten also für die Europawahlen gleichermaßen.

Bekanntmachungen

Die erste Bekanntmachung zur Europawahl im Amtsblatt der Stadt Meiningen erscheint am 23.03.2019. Sie enthält Informationen über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen für die Wahl zum Europäischen Parlament am 26.05.2019.

Außerdem werden weitere Bekanntmachungen zur Europawahl durch den Kreiswahlleiter, den Landeswahlleiter und den Bundeswahlleiter veröffentlicht.

Rechtsgrundlagen und weiterführende Informationen

Kontakt

Ihre Ansprechpartner in Sachen Wahlen in Meiningen:

Wahlleiter:                             Andreas Werner
Stellvertretende Wahlleiterin: Katharina Gaßdorf

Ihre Anlaufstelle für den Einsatz als Wahlhelfer:
Herr Friedrich, Tel. 454-147

Ihre Anlaufstelle für die Briefwahl:

Tel03693 45 45 45
Fax03693 45 45 99
buergerbuero(at)meiningen.de
Mo, Fr 07:30 - 16:00
Di, Do 07:30 - 19:00
Mi 07:30 - 13:00
jeden 1. Sa 09:00 - 13:00
Kontaktformular
Adresse exportieren

Wahlergebnisse