Direkt zu:
english
15.11.2017

Gedenkstunde zum Volkstrauertag

Die Stadt Meiningen, die evangelisch-lutherischen Kirchgemeinde und der Sozialverband VdK laden am Volkstrauertag zum Gedenken an diejenigen Menschen ein, die durch Krieg, Vertreibung, Gewalt und Gewaltherrschaft ihr Leben lassen mussten.

Zur Feierstunde werden Pfarrer Christian Moritz und Bürgermeister Fabian Giesder Worte des Gedenkens an die Teilnehmer richten. Musikalisch begleitet wird die Gedenkstunde von Mitgliedern des Jugendrotkreuzorchesters.

Zur Teilnahme an der Veranstaltung, die am

Sonntag, dem 19. November, um 11:15 Uhr,
an der Gedenkstätte für die Opfer von Flucht und Vertreibung auf dem Meininger Parkfriedhof


beginnen wird, lädt Bürgermeister Fabian Giesder die Bevölkerung recht herzlich ein.