Direkt zu:
english
Zusatzinformationen

Klimaschutzkonzept

Das integrierte Klimaschutzkonzept der Stadt Meiningen und seine strategischen Ziele wurden am 4. März 2014 im Stadtrat beschlossen (Beschluss-Nr.: 450/54/2014).

Meiningen soll widerstandsfähig gemacht werden für die zukünftigen energetischen und klimatischen Anforderungen.
Die Stadt Meiningen setzt sich daher das Ziel, eine Senkung des CO²-Austoßes um 18 % bis 2030 anzustreben.
Ergebnis war ein anerkannter Maßnahmenkatalog mit konkreten Handlungsempfehlungen zu den Schwerpunktbereichen „Energetische Themen“ und „Klimafolgenanpassung“.

Als strategische Ziele für den Zeithorizont bis 2030 wurden folgende Handlungsfelder identifiziert:

  • Das gesamte Stadtgebiet soll unter Beachtung der Wirtschaftlichkeit durch Fernwärme erschlossen werden.
  • Die Eigenstromversorgung soll durch den Einsatz von Blockheizkraftwerken und eventuell Geothermie und Windkraft gestärkt werden.
  • Private Haushalte von Eigentümern und Mietern sollen eingebunden und sensibilisiert werden.
  • Durch energetische Maßnahmen an öffentlichen Gebäuden und die enge Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Meiningen wird die Stadt eine Vorbildrolle einnehmen.
  • Für die Straßenbeleuchtung wird ein Modernisierungsfahrplan entwickelt; in Zukunft sollen vorwiegend LED eingesetzt werden.